Filme, Videos und Dokumentationen über La Palma

Dokumentation: La Palma - Zauberinsel im Atlantik: Unterwegs mit Andrea Grießmann (HD)

 

Beschreibung der Dokumentation auf Youtube die am 01.12.2015 von DokuPlanetHD veröffentlicht wurde:

 

„Wenn es nach der UNESCO geht, ist La Palma die drittschönste Insel der Welt. Wegen der einmaligen Natur wurde die gesamte Insel 2002 zum Biosphärenreservat erklärt. Wohl kaum ein Fleckchen Erde bietet auf so kleiner Fläche so unterschiedliche Landschaften: Schroffe Bergwelten und grüne Lorbeerurwälder, surreale Vulkanformationen und zerklüftete Steilküsten. Und noch ein Pluspunkt: mindestens frühlingshafte Temperaturen das ganze Jahr über.
Andrea Grießmann lässt sich ein auf das Naturabenteuer La Palma und erkundet die Insel im Alleingang. Unterwegs trifft sie viele interessante Menschen, die alte Traditionen bewahren oder wieder belebt haben. Sie wandert über Traumpfade mit spektakulären Aussichten, erlebt in der Hauptstadt Santa Cruz eine rauschende Puderschlacht zu Karneval und blickt mit dem größten Spiegelteleskop der Welt in den funkelnden Sternenhimmel.“

 

 

DOKU: La Palma - Schönheit im Wolkenmeer [Deutsch HD]

 

Beschreibung der Dokumentation auf Youtube die am 04.08.2015 von BesteDokus veröffentlicht wurde:

„Wenn Manolo in die Berge geht, dann hat er seine hölzerne Lanze immer dabei. Mit ihr steigt der 67jährige die steilen Felshänge hinauf. Abwärts geht es dann mit dem "Salto el Pastor" dem Hirtensprung. Halsbrecherisch sieht das aus, denn Manolo springt fast senkrechte Felswände hinab. Schon die Guanchen, die Ureinwohner der Insel, bewegten sich in dieser Weise in den Bergen fort, denn nur so kamen sie an die Wasserquelen oder an Weidegründe für ihre Ziegen. La Palma ist die grünste der sieben kanarischen Inseln, die bergigste - und sie ist eine eher unbekannte Schönheit.
Massentourismus gibt es nicht, denn La Palma besticht nicht durch Sandstrände, wie ihre Nachbarinseln Lanzarote oder Teneriffa, sondern durch die grünen Lorbeerwälder, die schroffe Bergwelt, tropische Früchte und den größten Vulkankrater der Welt, die "Caldera de Taburiente". Nur alle fünf Jahre platzt die Insel aus allen Nähten. Bei der "Bajada de la Virgen de las Nieves", dann wird die Jungfrau des Schnees, die Schutzheilige der Insel, in einer Prozession zu Tale getragen.
ARD-Korrespondentin Annekarin Lammers erkundet für PHOENIX diese Perle der Kanarischen Inseln und berichtet auch von den dramatischen Waldbrände und gigantischen Teleskopen (Gran Tecan und Magic), die auf dem Roque de los Muchachos ins Weltall blicken.“

 

 

Höhlenleben auf La Palma - alternativ und autark - Leben wie ein Hippie

 

Beschreibung der Dokumentation auf Youtube die am 03.08.2015 von Katja Wolf veröffentlicht wurde:

„Das ist René, er lebt fast komplett autark auf La Palma in einer Höhle.“

 

 

Video „Tauchen auf La Palma im Hausriff von Tauchpartner La Palma“

 

„Beschreibung der Dokumentation auf Youtube die am 16.05.2016 von Tauchpartner La Palma veröffentlicht wurde:

Ein Film von 2 Tauchgängen im Tauchpartner La Palma Hausriff "Playa Chica" am 6.5.16. Zu sehen sind Fische wie Drückerfische, Meerbrassen, Trompetenfische und Muränen sowie Nichtwirbeltiere“

 

 

Video „DIVING LA PALMA von LaPalmaDiving“

 

Beschreibung der Dokumentation auf Youtube die am 01.05.2013 von LaPalmaDiving veröffentlicht wurde:

„DIVNG IN LA PALMA WITH DIVING TORTUGA.“

 

 

Film: „La Palma - Grundwellen von Erich Plönißen 2010“

Beschreibung des Films auf Youtube der am 09.06.2011 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Grundwellen sind eine sehr große Gefahr für die Küsten. Sie bewegen sich bei oberflächlich ruhigem Meer am Grund Richtung Küste und bauen sich dort zu Monsterwellen auf. Die Schäden an den Küsten können groß sein.“

 

 

Film: „Wellen auf La Palma“

Beschreibung des Films auf Youtube der am 21.03.2007 von kulturhauptstadt veröffentlicht wurde:

„Puerto Tazacorte, Riesenwellen im Februar 2007“

 

 

Delfine vor La Palma

Beschreibung des Films auf Youtube der am 09.07.2015 von Christoph Hentschel veröffentlicht wurde:

„Die aufnahmen von Delfinen sind unter und über Wasser, vor der Insel La Palma, entstanden.

 

 

Die Zigarren Macher von La Palma

Beschreibung des Films auf Youtube der am 11.12.2014 von Manfred Betzwieser veröffentlicht wurde:

„Wie wird eine Zigarre gedreht?“

 

 

Mandelblüte auf La Palma Anfang Januar 2015

Beschreibung des Films auf Youtube der am 10.01.2015 von Hemingway1100 veröffentlicht wurde:

„Das Mandelblütenfest (Fiesta almendros en flor) wird auf La Palma spektakulär in Puntagorda gefeiert. Diese Aufnahmen entstanden am 4.1.15 bei dem Dorf Las Tricias in der Nähe von Puntagorda. Dort kann man auch vortrefflich wandern, z. B. zu den Drachenbäumen.“

 

 

La Palma: Den Sternen viel näher

Ein Film von Erich Plönißen

Beschreibung des Films auf Youtube der am 19.04.2011 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Sich einmal im größten Observatorium der nördlichen Erdhalbkugel etwas näher umsehen zu dürfen, ist gewiss etwas Besonders.
Interesse für die Arbeit hoch oben in sauberer Atmosphäre und Neugier bis weit in das Weltall hinein wird geweckt. Man begreift hier oben sehr schnell, wie klein doch unser Lebensraum Erde ist.“

 

 

La Palma: Tazacorte

Beschreibung des Films auf Youtube der am 09.04.2011 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2010, Tazacorte ist mit ihrer Geschichte, ihrer wirtschaftlichen Entwicklung und der außergewöhnlichen Lage die vielleicht interessanteste Stadt La Palmas.

 

 

La Palma: El Remo

Beschreibung des Films auf Youtube der am 10.04.2011 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2009. Über El Remo, den kleinen Fischerort an der Süd-West-Küste La Palmas wird in den letzten Jahren heftig diskutiert und gestritten.Müssen vielleicht auch hier einige Häuschen abgerissen werde?“

 

 

La Palma: Auf dem Kraterrand der Caldera

Beschreibung des Films auf Youtube der am 13.10.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2002. Eine Wanderung auf dem Kraterrand der Caldera bietet atemberaubende Einblicke in den Krater. Einmalige Felsformationen in den verschiedensten Farben erkennt man insbesondere in den frühen Morgenstunden. Hier oben zeigt sich wie an keinem anderen Ort die Größe und Einmaligkeit des Senkkraters. Das Entstehen und Auflösen der Wolken im Kessel ist oft ein besonderes Schauspiel.“

 

 

La Palma: Die Saline von Fuencaliente

Beschreibung des Films auf Youtube der am 02.11.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2004. Auf La Palma ist noch eine der wenigen Salinen, in der die Salzgewinnung nicht im industriellen Großmaßstab erfolgt. Hier kann man die Entstehung des kristallinen Salzes miterleben und die einzelnen Arbeitsschritte aus der Nähe verfolgen. Zum Glück wird im Gegensatz zum Kommentar am Ende des Filmes die Saline in Zukunft weiterbetrieben. Seit kurzem kann die Saline auch innerhalb der Anlage besichtigt werden.“

 

 

La Palma: Puerto de Puntagorda

Beschreibung des Films auf Youtube der am 15.10.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2002. Eine Wanderung hinunter zum Fischerhafen von Puntagorda lohnt sich sehr. Auf einer kleinen Felszunge sitzend ist man vom Atlantik umspült und man glaubt manchmal auf dem Bug eines Schiffes zu sitzen. Bei ruhigem Wasser kann man hier gut im Meer baden. Für eine Abkühlung reicht aber auch schon das kleine Meerwasserbassin. Von besonderem Reiz ist die Stimmung bei Sonnenuntergang, wenn die steile Küste ihre prächtigen Farben zeigt.“

 

 

La Palma: Im Kessel des Passatwindes

Beschreibung des Films auf Youtube der am 13.01.2008 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2002. Was wäre La Palma ohne den Passatwind? Nur durch ihn ist die Insel so grün! Er prägt das Bild der Insel. Auf seinem Weg über die Bergrücken der Cumbre und hinein in die Caldera bilden sich fantastische Wolken, die sich im Fallwind wieder in Nichts auflösen.
Manchmal kann man von der Cumbrecita aus das Schauspiel der Natur in besonderem Maße erleben!“

 

 

La Palma: Im Kessel der Caldera

Beschreibung des Films auf Youtube der am 15.10.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2001. In der Caldera, dem größten Senkkrater der Erde zu wandern, gehört mit zu den Höhepunkten eines La Palma-Urlaubs. Für die große Route benötigt man 7 - 8 Stunden, in denen man den besten Gesamteindruck über das Innere des großen Nationalpark bekommt. Steil abfallenden Kraterwände, Wasserfälle, die Vegetation und die geologischen Steinformationen faszinieren.“

 

 

La Palma: Der Barranco de Dragos

Beschreibung des Films auf Youtube der am 15.10.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2002. Der Drago ist die wohl bekannteste kanarische Pflanze. Auf La Palma bestimmt er in einigen Gebieten mit das Bild der Landschaft. Unterhalb von Las Tricias führt ein schöner Wanderweg durch einen Drachenbaumhain. Die Urgestalt des Dragos ist hier aus nächster Nähe bestens zu bewundern. Schon die Guanchen nutzten die Vorzüge dieser wettergeschützten Gegend.“

 

 

La Palma: Roque de Santo Domingo

Beschreibung des Films auf Youtube der am 15.10.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2002. Im Norden bei Garafía liegt vor der Küste der Roque de St.Domingo. Er ist wohl der markanteste Fels in der Brandung. Vom Atlantik brausen im Winter oft Stürme mir gewaltigen Wellen auf die Küste zu. Der Roque zeigt sich dann im Farbenspiel des Meeres mit der Gischt von seiner eindrucksvollsten Seite.
Beim Abstieg hinunter zur Küste muss man mit den windgetriebenen Sträuchern dem Sturm und salzigem Aufwind entgegenhalten.“

 

 

La Palma: Platano de Canarias

Beschreibung des Films auf Youtube der am 19.04.2011 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Auf La Palmas wird vielerorts das Bild der Landschaft von der Banane geprägt. Der Bananenanbau ist der Haupterwerbszweig auf der Insel.
Täglich eine Banane essen zu können, ist uns selbstverständlich geworden. So sollte ein Einblick in die Kultivierung der kleinen Krummen doch auch jeden interessieren!
"Warum ist die Banane krumm?" Auch hierauf gibt der Film eine Antwort!“

 

 

La Palma: El Tablado

Beschreibung des Films auf Youtube der am 13.10.2007 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Film von Erich Plönißen, 2004. El Tablado wohl eine der schönst gelegen Ortschaften der Insel. Ein idealer Platz für eine Rast auf der reizvollen Küsten- wanderstrecke von Don Pedro nach La Fajana. Ist El Tablado eine aussterbende Ortschaft?
Die Stimmung, die dieses Fleckchen der Insel vermittelt, ist eine ganz besondere!“

 

 

La Palma: Größte Gegensätze

Beschreibung des Films auf Youtube der am 20.01.2012 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Man begreift: "Steter Tropfen höhlt den Stein!" Wasser, Stein und Licht bieten ein faszinierendes Schauspiel!“

 

 

La Palma: Ein Wetter schlägt zu

Beschreibung des Films auf Youtube der am 11.07.2013 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein gewaltiges Gewitter in der Caldera hat schlimme Folgen.“

 

 

La Palma: Los Llanos

Beschreibung des Films auf Youtube der am 24.11.2013 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein Film von Erich Plönißen. Los Llanos, die zweitgrößte Stadt auf La Palma liegt auf der sonnenverwöhnten Seite der Insel. Sie ist eine moderne lebendige Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten machen einen Besuch lohnenswert.“

 

 

La Palma: Die Kanarische Kiefer

Beschreibung des Films auf Youtube der am 14.06.2011 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein Film von Erich Plönißen. - Die Kanarische Kiefer ist ein besonderer Baum, der mit seiner Geschichte und Einmaligkeit begeistert.“

 

 

La Palma: Das Schmugglernest

Beschreibung des Films auf Youtube der am 11.07.2013 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein Film von Erich Plönißen. Das Schmugglernest liegt an der Steilküste unterhalb von Tijarafe. Es ist ein beliebtes Wanderziel hinunter zur Küste.“

 

 

La Palma: Die Küste von Zamora

Beschreibung des Films auf Youtube der am 11.07.2013 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein Film von Erich Plönißen. Die Küste von Zamora liegt im Süden von La Palma. Die zerlüftete Küste mit den vorgelagerten Felsen im Meer ist sehr reizvoll und bietet oft ein beeindruckendes Schauspiel der Brandung.“

 

 

La Palma: Vom Ursprung der Insel

Beschreibung des Films auf Youtube der am 12.03.2013 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein Film von Erich Plönißen. La Palma "Vom Ursprung der Insel"“

 

 

La Palma: Parque Antonio Gomez Filipe

Beschreibung des Films auf Youtube der am 10.07.2013 von Erich Plönißen veröffentlicht wurde:

„Ein Film von Erich Plönißen. In Los Llanos liegt der erstmals als botanischer Garten angelegte Park. In den letzten Jahren wurde er neu gestaltet. Im vorderen Teil hat der Inselkünstler Luis Morera Hand angelegt und hier einen kanarischen Garten der Ruhe geschaffen. Es lohnt sich, das schöne Fleckchen auf zu suchen!“

 

Anschrift:

Alternative Heilmethoden La Palma
Apartado 85
38760 Los Llanos de Aridane

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+34 691 786195+34 691 786195 oder nutzen sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilung auf La Palma