Nicht nur für Krebspatienten außerordentlich wichtig

Bei einem Bericht der Wissenschaftler und Ärzte der Dayeng Stiftung kam ich ins Grübeln. Was geht hier – besonders in Deutschland – ab, dachte ich.


Der Artikel lautet:


„Die vorsätzlichen Verbrechen der überwiegend deutschen Ärzte! Oder liegt es an der Befähigung, einen medizinischen Beruf auszuüben?
Die aktuelle Statistik der Dayeng Klinik zeigt folgende erschreckende Ergebnisse, von Patienten, die zu uns kamen und denen in Deutschland Krebs diagnostiziert wurde. Erhebung im Zeitraum von 20. Oktober 2017 bis 14. Oktober 2018:

 

  • 5 Patienten mit Prostatakrebs:  Bei drei dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 12 Patienten mit Leberkrebs:  Bei 7 dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 15 Patienten mit Speiseröhrenkrebs:  Bei 6 dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 21 Patienten mit Brustkrebs:  Bei 19 dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 4 Patienten mit Gebärmutterkrebs:  Bei 2 dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 8 Patienten mit Lungenkrebs:  Bei 5 dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 3 Patienten mit Leukämie:  Bei 2 dieser Patienten stellte sich kein Krebs dar.
  • 2 Patienten mit Nierenkrebs:  Bei beiden Patienten stellte sich kein Krebs dar.

 

Das Immunsystem dieser Patienten war entscheidend geschwächt, die Zellen, Zellgewebe vergiftet mit chemischen Bestandteilen wie Gadolinium (Inhalt des Kontrastmittels bei CT-Scans), Barium, Strontium, Aluminium. Fluor, Blei, Quecksilber, vielen chemischen Verbindungen (unter anderem aus Chemotherapie) und mehr.

Was passiert da in Deutschland? 
Offensichtlich arbeitet in Deutschland kein System, das man als Gesundheitssystem bezeichnen könnte, als vielmehr eine Krankheitsindustrie, die ihres gleichen sucht. Ärzte, Kliniken, Krankenversicherungen und Regierung erhalten Zuwendungen von der Pharmaindustrie. Die Krankenversicherungen wiederum animieren die Ärzte ihre Mitglieder möglichst krank zu halten und den Menschen wird suggeriert, dass sie ohne Pharmazeutika nicht leben können. Es werden Untersuchungsmethoden durchgeführt, die den gesamten Organismus stark schädigen, die in vielen anderen Ländern bereits verboten sind. Es werden vorsätzlich Falschdiagnosen gestellt, um gewinnträchtige Behandlungen durchführen zu können - an teilweise gesunden Menschen. Bei allen Diagnoseberichten der Ärzte die Patienten mit in die Dayeng Klinik brachten, fiel auf, dass zum größten Teil keine eindeutigen Nachweise des angegebenen Krankheitsbildes vorlagen. 


Folgendes war immer zu lesen: 
Sogenannte  Raumforderung, wo keine zu erkennen war,  CT-Scans, die angeblich einen Krebs nachweisen, der jedoch nicht vorhanden war und immer die Ausdrucksweise  „es ist zu vermuten“  oder  „wir gehen davon aus“  oder  „nicht eindeutig aber wir empfehlen folgende Behandlung“  oder  „es ist anzunehmen“  und ähnliche Floskeln.


Sind die deutschen Mediziner also dumm? 
Keineswegs, es geht einfach um eine Symbiose mit mafiösen Strukturen, die sich inzwischen so etabliert hat, dass es für die Mediziner eine Art Normalität geworden ist, die alle Skrupel und Bedenken über Bord geworfen hat. Das Wissen über Zellfunktionen, dem Lymphsystem und dem gesamten Immunsystem haben diese, genau genommen falsch bezeichneten Mediziner, offenbar ebenfalls über Bord geworfen.
Das Ärzteteam der Dayeng Stiftung sprechen diesen „Medizinern“ deren Verachtung aus.“


Ich war sprachlos, wie geht es Ihnen? Sind Sie auch betroffen?


Falls Sie ausschließlich den bekannten Medien vertrauen, kaufen Sie sich bitte unser Buch
 „Krebs – Die Beste Behandlung weltweit“ dort finden Sie genügend Reportagen, die ihnen dabei helfen können, eine andere Sicht auf die Dinge zu bekommen.

Krebs - Die Beste Behandlung weltweit 

Krebs - Die Beste Behandlung weltweit Aktiv gegen Krebs!  Hier ist das Buch, auf das man als Krebspatient gewartet hat.

In diesem Buch zeigen wir Ihnen realistische Wege zur Heilung. Sie finden viele Berichte über den Grund der Erkrankung und wissenschaftliche Berichte der Dayeng Stiftung, damit Sie sich Ihre eigene Meinung bilden können. 

Die Diagnose ihres Arztes "Sie haben Krebs" schlägt bei den meisten Menschen wie eine Bombe ein. Schuld daran ist unser System, das geschafft hat, dass Krebs als unheilbar angesehen wird, was aber nicht stimmt!
Wussten Sie, dass gemäß einer amerikanischen Studie bis zum Jahr 2020 jeder Zweite in den Industrieländern an Krebs erkranken wird? Nach neuesten Veröffentlichungen wird bis zum Jahr 2030 jeder an Krebs erkranken. Michael verbindet persönliche Erfahrung, viele Gespräche mit Krebspatienten und Forschungsergebnisse zu einem unverzichtbaren Werk für Kranke wie für Gesunde und Ratsuchende. Alle Artikel sind leicht verständlich geschrieben und sind dazu gedacht, ihnen die Augen zu öffnen und zu helfen.
Alles, was Sie in dem Buch lesen, ist authentisch und entspricht der Wahrheit.
Krebs ist immer noch eine Krankheit voller Missverständnisse, Vorurteile und Falschbehandlungen. Krebs wird als große Profitquelle auf Kosten der Betroffenen ausgeschlachtet. In diesem Buch klären wir auf und zeigen Möglichkeiten, wie man diese Krankheit erfolgreich besiegen kann. Als Michael an einem Barett- und Magenkarzinom erkrankte, schöpfte er nicht nur alle bestehenden Möglichkeiten der Schulmedizin aus, sondern er vereinte alle neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Überlieferungen aus der vedischen Wissenschaft zu einer Therapie. Was er herausgefunden hat, rettete ihm das Leben. Er konnte mit seiner 5-Säulen-Therapie seinen Krebs besiegen. Leider ist dieser Weg nicht für alle Nachahmer geeignet, aus dem Grund intensivierte er seine Recherche und fand die beste Behandlung der Welt. 
Er fand die Dayeng Klinik, eine Non-Profit-Organisation mit hunderten internationalen und vor allem unabhängigen Wissenschaftlern und Fachärzten weltweit. Die Erfolgsstatistik dieser Klinik liegt seit 2001 bei Krebs, Aids, Multiples Sklerose und vielen sogenannten Zivilisationskrankheiten bei annähernd 100%.  Dort erfolgt die Behandlung durch hochqualifizierte und erfahrene Spezialisten für Zellular-Biologie und Immunologie. Es sind klassische Ärzte mit der Ambition zu helfen. Deren Aufmerksamkeit gilt der Ursachenbekämpfung und nicht der Symptombekämpfung, um Kranke wieder gesund zu machen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilung auf La Palma